Information zur Datenschutzgrundverordnung betreffend Auftragsabwicklung

Sehr geehrte Kunden,

seit 25.05.2018 ist die neue EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Wir legen großen Wert darauf, Ihre Daten mit größtmöglicher Sorgfalt zu verarbeiten und ausreichend zu schützen. Hiermit informieren wir Sie gemäß Art. 13 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir verarbeiten im Rahmen der Auftragsabwicklung (Angebot, Auftrag, Service) die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zu den Zwecken der Anfragebeantwortung, Angebotslegung und Auftragsbearbeitung.

Die Daten werden auszugsweise zum Zweck der ordnungsgemäßen Fakturierung an unseren Steuerberater sowie zum Zweck der ordnungsgemäßen Ausführung des Auftrags an ausgewählte Auftragsverarbeiter und Monteure weitergegeben, welche ebenfalls zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind.

Diese Daten werden zum Zweck von Nachfolgeaufträgen, Reklamationen, Zusatzbestellungen sowie Folgekommunikation grundsätzlich bis 6 Jahre nach Beendigung des Auftrags gespeichert. Darüber hinaus werden die Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw. Aufbewahrungspflichten (UGB, BAO, DNHG, etc.) nach Beendigung des Auftrags gespeichert.

Sie haben gegenüber der Firma Schmidmair ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, sowie auf Datenübertragbarkeit und jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen. Die Datenverarbeitung basiert ausschließlich auf Basis der Auftragsbearbeitung. Ohne Bereitstellung der notwendigen Daten ist eine Durchführung des Auftrags nicht möglich.

Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Optimierung der Gestaltung der Website.

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Möglicherweise können Sie in diesem Fall nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.